HörerInnen-Feedback

Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Meinungen und Feedback der HörerInnen vom UrMutterKlang:

 

7 Kommentare zu „HörerInnen-Feedback“

  1. Ich bin zutiefst berührt von den Ur.Mutterklängen, die aus Cornelia hier auf die Welt kommen. Sie tragen mich zur UR.Mutter selbst , in Ihren Schoß, ich spüre mit diesen Klängen ein Gefühl von : ich bin Zuhause. Ich selbst bin tief verbunden mit der Ur.Mutter und wenn ich diese Klänge von Cornelia höre, schwinge ich so stark mit und es kommen aus mir, aus meinem Schoß Klänge aus Urzeiten, sie kommen direkt aus meinem Schoß, der sich weitet. Mit diesen Ur.Mutterklängen empfinde ich ein Gefühl von Geborgenheit, Ur.Vertrauen und Gehalten sein. Ich liebe Cornelias Ur.Mutter.Klänge <3

  2. Diese Musik rührt an die Seele. Sie ist die Essenz des Seins und durch ihre Frequenz vibrieren die Tiefen Saiten der verloren geglaubten Anteile, die sich reintegrieren in das Sein. Ich höre die CD täglich und bin vile ruhiger und ausgeglichener und authentischer. Es ist Heilung pur. Danke Cornelia.
    Ich schliesse die Augen und gehe in Trance und Hypnose, wo ich zu Hause bin.

  3. Die Ur-Mutterklänge sind ein sehr großes Geschenk für uns alle!! Diese wundevollen Klänge erden und bringen einen zu seinem Ursprung zurück. Es ist einfach zauberhaft und erfüllt mich mit Kraft und Freude. Ich Danke Cornelia sehr für diese beseelten Ur-Mutterklänge!!!

  4. Diese Klänge sind nicht nur ein Willkommensgeschenk, eine Einladung für eine neue Seele auf Erden. Ich habe die Klänge gehört und wusste sofort, dass dies eine wunderbare Begleitung auch für Sterbende und die Angehörigen sein kann. Auch für eine Totenwache finde ich diese liebevollen sanften tragenden Klänge sehr geeignet.
    Ein Gefühl der Geborgenheit, eine tiefe Ruhe, eine Gelassenheit, vielleicht auch eine Unterstützung beim Versuch und beim Lernen Loszulassen, bei der Annahme dessen was ist, alles vertrauensvoll fließen zu lassen.
    Ich staune immer wieder über die wunderbaren Fügungen, die herbeigeführten „Zufälle“ und bin dankbar, heute über Cornelia Tulkes Klänge „gefallen“ zu sein.
    Namste

    1. Cornelia Tulke

      Lieber Sascha, vielen Dank für Dein Feedback, über das ich mich sehr gefreut habe! Ja, es ist wahr. Geburt & Tod liegen nah beieinander & in beiden Fällen geht es um einen Übergang der Seele in einen neuen Bereich des SEINs. Und ja, ich bin auch immer wieder begeistert von den Synchronizitäten im Leben, wenn wir uns darauf einlassen. Herzliche Grüße, Cornelia Dola

  5. Cornelia Tulke

    Brief vom 5.1.2023

    „Liebe Cornelia Dola!

    Ganz herzlichen Dank für Deine Gesänge, die Musik/Klänge, die Magie, die Du webst.

    Danke für den geschützten Raum, in dem ich mich öffnen und erinnern kann.

    Die große Liebe und Annahme von dem, was gerade da ist, ermöglicht es mir, Veränderungen in einen ursprünglichen, verbundenen Zustand zurück zu kehren.

    Durch die Klänge erinnert sich mein Körper an die ursprüngliche Kraft und Harmonie.

    Die Tiefe der Empfindungen berührt mich immer wieder. Für mich ist es besonders heilsam, da die Klänge am Verstand und Intellekt vorbei direkt in der Seele? im Herzen? ankommen und wirken.

    Die Zeremonien und die Erfahrungen damit wirken lange nach. Auch bestimmte Klänge höre ich noch lange in mir. Sie tauchen immer wieder auf und erinnern mich an meine Erfahrungen.

    Danke, daß Du mir hilfst, die Antworten in mir zu finden, zu fühlen, daß alles da ist, es vielleicht nur verschüttet ist und erinnert werden will.

    Auch Deine/Eure Gabe die Kreise in den Zeremonien zu halten und zu begleiten, ist ein großes Geschenk. Mit jeder Zeremonie fühle ich mich klarer, bewußter, einfacher, freudvoller, erfüllter. Die inneren Bilder, die ich erfahre, begleiten mich in meinem Alltag, wie Anker in eine liebevolle, bewußte, heilsame Ebene voller Zuversicht und Vertrauen.

    Von Herzen Dank auch an Bohodar in der UrVaterEnergie und als weiser, liebevoller Partner für Dich!

    Herzlichst, M.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.